Interaktiv Malen in Virtueller Realität

Die neue VR Technologie bringt fantastische Möglichkeiten in allen Bereichen des Lebens. Es lässt sich virtuell zu fernen Orten reisen und man hat den Eindruck gerade da zu sein. Man kann wunderschöne Orte wie luxuriöse Immobilien betreten oder in ein berühmtes Gemälde einsteigen, das interaktiv und 3-dimensional umgesetzt wurde. Man kann Extremsportarten aus der Perspektive des Profisportlers wie live erleben, als wäre man gerade selber in der Szene.

Um die virtuelle Realität zu erleben muss man lediglich ein passendes Headset besitzen und dann natürlich Filmmaterial in VR Qualität. Bei diesem Material kann man zwischen Filmen unterscheiden, wo Szenen echt aufgenommen wurden, nur eben mit einer Vielzahl an Kameras gleichzeitig, um die RUndumsicht der lebensechten Perspektive nachzubilden – oder man kann künstlich erstelltes Material ansehen. Das sind dann mehr oder weniger realitstisch aussehende dreidimensionale Welten und Szenen.

Was mich aber besonders begeistert, ist alles, wo man selber agieren kann. Sprich Spiele oder Interative Tätigkeiten. Wie zB die neue Möglichkeit in Virtueller Realität interaktiv zu malen. Dabie kann man sich großflächig so richtig austoben. Ohne dass man in echt einen Haufen Material verschwenden muss, kann man hier einfach mal über und sich künstlerisch spontan gehen lassen. Man kann einfach mal nach Herzenslust ausprobieren wozu man in der Lage ist, ohne echte Wände vollzukleistern oder viel Sprühfarbe oder Acrylfarben zu verbrauchen.

Das interaktive Malen funktioniert mit dem Oculus Tool namens Quill. Dabei hält der Künstler ein technisches Element in der Hand, das mit dem headset verbunden ist. Anstelle eines Pinsels könnte man sagen. Leider ist Quill aber nur ein Tool für die Entwickler selber und es soll keine Consumer Version geben. Aber ich denke mal, wenn es sowas als Idee bzw Produkt schon gibt, dass wird es nicht ewig dauern, bis soetwas für den Markt rauskommt. Ich würde das Tool zum Spaß sofort kaufen, fast so gern wie VideosPornoRV, um ehrlich zu sein. Diese Branche ist natürlich auch schon extrem aktiv, um nicht zu sagen die bereits größte Produktionsbranche im VR Filme-Bereich. Auch witzig ist dieser Artikel. Aber das ist ja klar. Der Sektor der erwachsenen Liebe ist immer der, der die Technik einführt. Die meisten kennen VR bisher nur darüber. Aber die Möglichkeiten sind einfach riesig in allen Bereichen des Lebens. Das ist ja das Tolle.